Seventies Backup

Ich lebe nicht in der Vergangenheit. Ich lebe in der Gegenwart und für die Zukunft. Trotzdem fühle ich mich immer so wohl und irgendwie vertraut und heimisch, wenn ich Dokumentationen über die 70er oder Filme aus den 70er gucke. Die Menschen, der Lifestyle und der aufgeweckte, laute, leicht revolutionärer Gedanke fasziniert mich einfach. Ich schaue diesen Bildern oft mit einer für mich unerklärlichen Melancholie hinterher. Ich meine was habe ich denn mit der Zeit zu tun? Grundsätzlich nichts. Ich bin etwa 30 Jahre später geboren, aber vielleicht macht das gerade den Reiz der unbekannten 70er Jahre aus. Man kennt sie nur aus Erinnerungen und Erzählungen, deshalb können wir uns die Hippie Generation nur vorstellen, uns nur vage Bilder darüber ausmalen. Dennoch fühle ich mich einfach vertraut, locker und zwanglos, wenn ich an diese Zeit denke. Sobald ich alte nostalgische Vinyl Shops betrete, fühle ich mich genau richtig am Platz und in Secondhandshops die Vintage Mode verkaufen fühle ich mich einfach nur pudelwohl. Ich tauche dann immer kurz in ein anderes Jahrhundert ein, und wenn ich den Shop verlasse, habe ich wenigstens noch die Kleidung des Jahrzehnts in meiner Tüte mit dabei.

Hier mein letztes Sommeroutfit dieses Jahr im wunderschönen Süden aufgenommen.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

 

 

One thought

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.